Gedichte

Hilflos

Weit aufgerissen, voller Angst,
apathisch schau ich drein!
Voll Trauer und voll Schmerz,
mein Herz, wird nicht wie vorher sein!

So hilflos wie ich selbst,
wird auch mein Gegenüber sein!
Die Uhr läuft ab, die Stunde schlägt,
wir gehen Bein an Bein!

Wohin es geht, was jetzt geschieht,
das weiß nur Gott allein!
Ich finde keine Antwort, frage,
fühl ich hilflos klein!

Doch stehn wir fest zusammen,
so schlimm wirds schon nicht sein!
Das Tor der Weg ins Schlachthaus
und ich, ein armes Schwein!

 

© November/2018 Sophie Brandt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Alle Texte sind Eigentum von SophieBrandt.de. Kopieren oder Verbreiten verboten!!!